Zukunftsdenken in der Teamführung


#zukunftsdenken in der Teamführung

Auch Führungskräfte brauchen Orientierung, um ihr Team virtuell möglichst effektiv in die Zukunft zu leiten.


Eines ist klar Führungsarbeit bleibt anspruchsvoll und orientiert sich wohl auch mit neuen Rahmenbedingungen an zwei grundlegenden Stilen:

1️⃣ Aufgabenorientiert: Unternehmensziele und Aufgaben

2️⃣ Beziehungsorientiert: Teamzusammenarbeit, Eigenverantwortung, Flexibilität, Kooperation


Auch in Krisenzeiten ist bei der Führung eines virtuellen Teams die Mischung entscheidend. Beide Stile haben Vorteile, sollten jedoch individuell an die Unternehmensorganisation und -struktur angepasst werden.


✅ Denn auch im HomeOffice entfaltet die Möglichkeit der Autonomie positive Wirkung. Grundlage dazu bildet immer der Teamspirit, die Kommunikation und die gemeinsame Abstimmung der Zusammenarbeit.


✅ Führungsverhalten mit hohem Mass an Autonomie für die Mitarbeitenden scheint deshalb auch in einer virtuellen Umgebung besonders geeignet.


👉 Gleichzeitig ist es aber auch entscheidend, wie weit die digitalen Arbeitsprozesse bereits umgesetzt und etabliert sind.


🌳Grundvoraussetzung bildet trotzdem nach wie vor die Klarheit über Vision und Unternehmensziele und die damit verbundenen Rollen der Mitarbeitenden.


#neuearbeitswelt#zukunftsgedanken #newwork