top of page

Als Leader die Unternehmenskultur verändern und prägen

Einer der zentralen Erfolgsfaktoren der Unternehmen ist die gelebte und erlebte Kultur. Diese bildet die Grundlage der Zusammenarbeit. Doch wie wird Kultur beeinflusst und wer kann sie entscheidend prägen, gestalten, verändern und gar nachhaltig verbessern?


Was bedeutet der Begriff Unternehmenskultur?

Unternehmenskultur kann als die Gesamtheit der Werte, Normen, Verhaltensweisen, Traditionen und Praktiken betrachtet werden, die in einem Unternehmen herrschen. Sie definiert die Art und Weise, wie das Unternehmen geführt wird, wie Mitarbeitende miteinander interagieren, wie Entscheidungen getroffen werden und wie das Unternehmen mit Kunden und der Öffentlichkeit umgeht.


Die Unternehmenskultur spiegelt die Identität, Vision und Mission eines Unternehmens wider und prägt damit massgeblich das Arbeitsumfeld und die Motivation der Mitarbeitenden.


Warum ist eine positive Unternehmenskultur wichtig?

Wie kann ich nun als Leader die Zusammenarbeit im Team beeinflussen und stärken? Wer die Werte und Haltung der Teammitglieder kennt, kann Veränderungen erwirken. Eine produktive und psychologisch sichere Teamkultur zeichnet sich durch mehrere wichtige Aspekte aus.


Erstens fördert sie eine offene Kommunikation und den Austausch von Ideen und erlaubt es den Teammitgliedern, sich zu äussern, ohne Angst vor Verurteilung oder Ablehnung zu haben.

Zweitens fördert sie ein Umfeld, in dem Fehler als Lernchance und nicht als Versagen angesehen werden. Die Förderung von Diversität, Gleichberechtigung und Integration ist ein weiteres wichtiges Element, da es das Verständnis und den Respekt unter den Teammitgliedern fördert.


Leader spielen deshalb eine Schlüsselrolle bei der Kultivierung der Unternehmenskultur, indem sie klare Erwartungen stellen, Konflikte effektiv bewältigen und mit Empathie und Inklusivität führen. Und schliesslich trägt auch die Konzentration auf kontinuierliches Lernen und persönliche Entwicklung zu einer psychologisch sicheren Teamkultur bei.


Wie können diese Aspekte jedoch konkret gefördert werden?

Alles keine Geheimnisse:

  • Wer die Werte und Haltung der Teammitglieder kennt, kann positive Veränderungen erwirken.

  • Wer die Pläne der Mitarbeitenden kennt, wird nicht überrascht von deren Entscheidungen.

  • Kultur lässt sich nicht direkt verändern, sie lässt sich erleben und entwickeln.

  • Menschen ziehen Menschen an. Die Kultur wird von Menschen geprägt.


Die Führungskräfte nehmen eine zentrale Rolle bei der Kultivierung einer gesunden Teamkultur ein.

Bespielsweise durch...

... die Festlegung klarer Erwartungen, 

... den effektiven Umgang mit Konflikten und 

... eine emphatische und integrative Führung 

kann ein Umfeld gefördert werden, in dem psychologische Sicherheit vorherrscht.


Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Unternehmensführung mit ihrer Haltung, ihrem Verhalten und Vorleben als Leader die Unternehmenskultur entscheidend prägen kann. Aus diesem Grund ist die Führungscrew und deren Verhalten entscheidend. Die Wirkung die daraus gegen Innen und Aussen erfolgt, ist entscheidend für den Erfolg bei Kunden und der Gewinnung von neuen Mitarbeitenden.

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page