• Christian Liechti

Das Leben ist voller Zukunftsgedanken

Gönne Dir einen Marschhalt


Wie oft beschäftigst Du Dich mit ähnlichen Gedanken:

  • ich weiss nicht, wo ich genau stehe.

  • meine Ziele sind mir nicht mehr ganz klar.

  • was kann ich schon verändern?

Um im Alltag jederzeit Klarheit zu haben, ob wir auf dem richtigen Weg sind, sind klare Ziele notwendig. Je klarer die Ziele und Ideen über unsere Zukunft, umso einfacher die Standortbestimmung und damit die Planung der nächsten Aktivitäten.


Gönne Dir einen Marschhalt

Ich habe mir regelmässig die Frage gestellt, ob mich meine aktuelle Tätigkeit auf dem Weg zum Ziel unterstützt, hindert oder gar zu einem Rückschritt führt.

Oft hatte ich Zweifel und Hemmungen Aktivitäten zu stoppen, bei denen ich wusste, dass sie mich eher zurücktreten lassen als vorwärtsbringen. Oft war ich jedoch dankbar, dass ich oder mein Team die Faktenlage rechtzeitig erkannt hat.


Orientiere Dich auf einfache Art und Weise

Ein Marschhalt zur Standortbestimmung lohnt sich immer:

✅ Auflistung aller Aktivitäten und Projekte

✅ Ressourcen zuordnen

✅ Zeitverhältnisse / Termine klären und abstimmen

✅ Welche Aktivitäten leisten Beitrag zur (Gesamt-)Zielerreichung❓

Nimm eine kritische und objektive Gesamtbeurteilung vor und orientiere Dich so für den weiteren Weg.

Wann gönnst Du Dir Deinen Marschhalt❓

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen